Das große Problem der Überversicherung

Wir haben letztes Jahr einen unabhängigen Versicherungsmakler kennenlernen dürfen, der uns nicht nur den Kopf gewaschen, sondern auch die Augen geöffnet hat. Bei der Gründung unserer ersten eigenen Firma wurden wir von Versicherungen völlig überschwemmt und uns wurde gesagt, dass einige elementare Dinge nicht zu versichern seien. Dieser Versicherungsmakler lachte nur und zeigte uns wenige Tage später nicht nur günstigere Varianten, sondern auch noch eine Lösung für diese angeblich nicht existierende Versicherung. Seit diesem Tag haben wir diesen Versicherungsfachmann als unseren ständigen und zuverlässigen Partner an der Seite. Dieses Erlebnis hat mich ein weiteres Mal ein spannendes Thema für diesen Blog finden lassen.

Wer will Ihnen alles Versicherungen andrehen?

Bei der Versicherungsvermittlung gibt es verschiedene Berufsgruppen, die auf einen Versicherungsabschluss abzielen. Dabei gibt es den Vertreter einer bestimmten Versicherung. Dieser vertreibt die Produkte seiner Versicherung. Der unabhängige Versicherungsmakler kann zwischen allen Angeboten auf dem Markt den individuellen Versicherungsschutz für seinen Klienten auswählen. Einen Überblick über Versicherungsvermittler habe ich in diesem großen Blog über Versicherungen gefunden und habe dort noch etwas über Honorarberater lernen dürfen.

Überflüssige Versicherungen

Ich fange mal mit dem etwas reißerischen Thema der überflüssigen Versicherungen an, weil dies vielleicht doch mehr Menschen interessiert. Wenn die ganzen Rechnungen der Versicherung im Briefkasten landen, dann fragen wir uns doch jedes Jahr, ob diese Versicherung wirklich notwendig ist. Auf dem gleichen Blog gibt es eine Liste der überflüssigen Versicherungen und da fiel mir direkt die berühmte Reisegepäckversicherung auf. Meistens sind Gepäckstücke über die Fluggesellschaft bereits versichert. Hier entsteht dann eine typische Doppelversicherung.

Ein weiterer interessanter Fall ist die Frage nach der Notwendigkeit einer Glasbruchversicherung, da auch hier auf das Kleingedruckte geachtet werden muss. Die günstige Glasplatte eines Tisches von einem Möbel-Discounters lohnt auf keinen Fall. Oft wollen Besitzer eines Aquariums dieses durch solch eine Versicherung absichern, doch die ist dann nicht Teil der Versicherung. Eine Versicherung für Schäden durch ein Aquarium sollte separat abgeschlossen werden, um auch die Wasserschäden zu versichern.

Von vielen Versicherungen rät der „Bund der Versicherten“ ab. Mehr Erklärungen und Beispiele finden Sie in der oben verlinkten Liste.

Wichtige Versicherungen

Natürlich haben auch Versicherungen ihre dringliche Daseinsberechtigung, denn ohne die können große Kosten entstehen, die oft von dem Geschädigten oder Betroffenen nicht alleine getragen werden können. Der Klassiker ist natürlich die Privathaftpflichtversicherung. Hier gibt es große Qualitätsunterschiede und ein unabhängiger Versicherungsmakler kann Sie dort individuell auf Sie zugeschnitten beraten. Einige Anbieter bieten Schutz gegen Situationen, in denen Sie niemals geraten werden, aber vernachlässigen häufig auftretende Alltagssituationen. Hier geht es zu dem Überblick über sinnvolle Versicherungen mit vielen Versicherungen, die Sie sich vielleicht mal anschauen sollten, um dann Ihren aktuellen Versicherungsschutz zu überprüfen. Auch hier kann Ihnen ein Fachmann helfen, der all Ihre Verträge überprüft, bewertet und Ihnen zu der ein oder anderen Kündigung raten wird.

Bildquelle: Pixabay-User stevepb

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.