2. Juni 2024

Jan Böhmermann, High-Performer und Copecart

Es war die Sendung auf die ich schon so lange hingefiebert habe. Jan Böhmermann hat sich den Business-Coaches angenommen und auf deren Masche hingewiesen. Dabei hat er einen Zahlungsdienstleister genannt, den ich noch nie zuvor gehört hatte. Obwohl ich hier schon einige Artikel dazu veröffentlicht habe, häufig mal in das Rabbit Hole der Szene reinrutsche und ich durch meine Klicks dann immer wieder in deren Zielgruppenmarketing hineingerate.

Affiliate-Marketing und Schneeballsysteme

In der Sendung konzentrierte sich Jan Böhmermann unter anderem auf den Business-Coach Lukas Lindler, der kurz nach der Sendung seinen Instagram-Account auf privat stellte, und kaufte dessen Businesscoaching für 3750 €. Das Widerrufsrecht wurde mit einem Häkchen umgegangen und am Ende sahen die Zuschauer einen Coach vor einer Flipchart stehen, der dort seine Erfolgsformeln aufschrieb. In der Sendung fallen auch die Namen Max Weiss, Dirk Kreuter und Karl Ess.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Letzterer prahlt in einem noch recht neuen Instagram-Beitrag damit, dass er 50-100 Videos an nur einem Tag für Social Media dreht und nennt dies „Produktivität“. Unter quantitativen Gesichtspunkten mag das stimmen, aber wer feiert denn bitte einen Coach, der 50-100 Videos an einem Tag dreht, denn in seinem Fall können wir auf das „Qualität“ verzichten. Er ist auch der einzige von denen, der ungehindert öffentlich weiter macht auf Instagram und weiter seine Versprechen hinausschreit. Du musst bei den Coaches auch mal darauf achten, dass diese es bei „von-bis-Versprechen“ nicht so genau nehmen. 5-7stellige Umsätze, 50-100, 5.000-10.000, als seien diese Differenzen alle mal eben auszugleichen.

Ob dies ein Teil des bezahlten Coachings war oder ein Werbevideo war nicht genau auszumachen. Jedoch verriet Jan Böhmermann, dass der Schlüssel für den versprochenen Reichtum im Affiliate-Marketing liegt, denn die Interessenten bräuchten nur ebenfalls das Businesscoaching ihres neuen Mentors verkaufen und bekämen davon 50 % Provision. Eine Masche, die seit Jahren auch über Anbieter wie Digistore24 umsetzbar ist.

Copecart bietet sich für dieses Coaches als kostenloser Dienstleister an, der bei jeder Transaktion ganze 5 % an Provision ebenfalls einstreicht. Dieser Zahlungsanbieter veranstaltet Events mit ihren Copecart-Coaches und zeichnet diese bei besonderen Leistungen aus. Ein Anwalt kommt in der Sendung dazu und erzählt, dass er über 100 Mandate vorliegen, die alle mit der Copecart GmbH in Verbindung stünden.

So funktioniert die Masche der Business-Coaches

Dicke Autos, teure Uhren und Events in Dubai ziehen viele leichtgläubige Menschen in Deutschland an. Bevor die Accounts privat wurden, las ich am Freitagabend mehrere negative Kommentare, unter anderem über dicke Mahnungen, langjährige Ratenzahlungen und mehr enttäuschte Kommentare. Die Reputation dieser Coaches basiert auf Täuschung, denn die Statussymbole sind eine Seite, aber die andere Seite besteht auch aus Referenzen, die sich häufig als Werbeanzeige entlarven lassen.

Twitter-User Djabatta veröffentlichte zeitnah zur Sendung mit Jan Böhmermann hier einen Tweet über die angeblichen Pressestimmen von Lukas Lindler, der auf seiner Website mehrere Artikel vorweist, die allesamt über ihn berichteten. Dabei ist das Handelsblatt, der Stern oder auch die Welt. Die meisten oder gar alle Presseberichte sind mit „Anzeige“ markiert und wurden von ihm bezahlt. Wir bekommen mehrfach pro Jahr das Angebot uns oder unsere Kund:innen auf diesen Websites zu positionieren und so teuer ist das gar nicht. Es sind also keine echten Referenzen oder Bewertungen, da jeder sich diese Artikel kaufen kann.

Der Vorteil dieser Anzeigen liegt auf der Hand. Diese Portale haben eine große Sichtbarkeit und wenn unentschlossene Interessenten den Namen des Businesscoaches im Internet suchen, dann werden sie diese Anzeigen finden und in vielen Fällen diese nicht als Anzeigen erkennen.

Du kannst nicht wirklich glauben reich und erfolgreich zu werden, wenn du das Produkt mit der gleichen Masche verkaufst wie dein Coach. Es ist ein klassisches Schneeballsystem, denn du wirst dir neue Menschen suchen, die dann das gleiche Produkt verkaufen und dann erhältst du von denen deine Provision. Unter dem Strich wird nichts verkauft außer die neue Ebene in einem Pyramidensystem. Lest auch gerne meine Artikel über das Network-Marketing oder die High Price Closer, die bereits die Presse auf mich aufmerksam machten und ich bei einer Recherche für eine TV-Dokumentation zu dem Thema half.

Hamsterrad, Mindset und passives Einkommen

Im Bullshit Bingo der Coaches spielen die Begriffe Hamsterrad, Mindset und passives Einkommen eine große Rolle. Gerade das Versprechen eines passiven Einkommens ist völliger Quatsch, denn nur die wenigsten müssen für ihr Einkommen nicht mehr aktiv werden. Ein solches Einkommen ist möglich, aber es erfordert viel Arbeit, Fleiß und Durchhaltevermögen. Natürlich ist deine Positionierung zum Leben eine Einstellungssache, aber nur weil du an deinen Erfolg glaubst, wirst du diesen nicht bekommen.  An einem gesunden und motivierenden Mindset ist grundsätzlich nichts verkehrt, aber es kann auch gefährlich sein, wenn Täuschung und Blendung dabei eine Rolle spielen.

Jan Böhmermann trollt Erfolgs-Coaches mit Werbekampagne

Die Sendung endete mit einem Werbeclip, der aktuell als Werbekampagne vor den Werbevideos der Coaches ausgespielt werden sollen, um Menschen vor der Masche zu warnen. Wir wünschen uns vom ganzen Herzen, dass diese Aktion einige Geldbeutel rettet! Hier der Werbeclip zum Abschied:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Sendung reicht nicht

Die 35 Minuten über diese Szene reichen leider nicht, um noch tiefer die Machenschaften aufzudecken. Welche Inhalte werden in solch einem Coaching behandelt? Wie ist es in deren WhatsApp-Gruppen? Welche Aussagen treffen Betroffene? All diese Antworten kann die Sendung ZDF Magazin Royale mit Jan Böhmermann nicht geben und will sie auch nicht. Sie will Menschen wachrütteln und vor diesen Menschen warnen. Das mediale Echo und auch die Social Media-Aktivitäten sagen mir, dass es ein Erfolg war.

Fortsetzung folgt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.