Lokale Jobvermittlung

Ist die Ausbildung oder das Studium beendet oder wird es einfach wieder Zeit für frischen Wind? Es gibt viele Gründe um sich auf Jobsuche zu begeben. Es gibt auch viele verschiedene Wege um den richtigen Job zu suchen. Doch welche machen wirklich Sinn und sind vielversprechend?

Oldschool: Die Zeitung

Viele regionale Anbieter setzen nach wie vor auf die Lokalzeitung und deren Stellenangebote. Grundsätzlich spricht gegen diese Art der Stellenvermittlung erstmal wenig. Die Zielgruppe ist genau definiert und nur in dem gewünschten Verbreitungsraum erscheint die Anzeige. Die Nachteile sind allerdings auch direkt erkennbar:

  • Wenig Platz: Nur wenige Zeichen stehen zur Verfügung um den Job zu umreißen.
  • Aktualität: Es gibt ohne Anruf keine Möglichkeit zu erfahren, ob der Job noch zu haben ist.

Generation Internet

Gerade die heutigen Absolventen und fertig Augebildeten sind mit dem Internet aufgewachsen. Bei der Suche nach dem richtigen Job dürfte für viele der erste Schritt die Googlesuche sein um nach dem richtigen Job zu suchen. Im Gegensatz zur Zeitung sind Aktualität und der Mangel an bereitgestellten Informationen auf Grund von fehlendem Platz kein Problem. Sobald ein Job vergeben ist kann die Anzeige aufgehoben oder pausiert werden und für gewöhnlich bieten Jobportale genügend Platz um die wichtigsten Informationen und einen Link zur Website unterzubringen. Trotzdem ergeben sich aus deutschlandweiten Portalen auch einige Schwierigkeiten:

  • Der lokale Bezug geht verloren: Viele Jobs werden auf lokaler Ebene vergeben. Es kann nützlich und wichtig für den Zusammenhalt von Teams sein, wenn man den gleichen regionalen Hintergrund teilt. Deutschlandweite Jobportale öffnen die Stellenanzeige nach außen. Das muss nicht zwingend schlimm sein, aber gerade wenn ein Bewerber nach einem neuen Job sucht, kann er sich flexibel zeigen. Dann geht seine Suche nach Kategorie deutschlandweit und er bewirbt sich in einer Umgebung, in die er eigentlich garnicht ziehen will.

Lösung: Lokale Jobvermittlung

Wann kann ich also sicher sein, dass ich im Internet nur meine passenden Arbeitgeber oder Arbeitnehmer finde? Kombiniert man die Vorteile der Zeitung und der Möglichkeiten des Internets ergibt sich die Lösung der lokalen Jobportale. Ein Jobportal für eine bestimmte Region garantiert Bewerber, die wirklich bewusst in diese Region ziehen wollen. In Mittelfranken beispielsweise findet sich auf mittelfrankenjobs.de eine regionale Lösung, die Ihresgleichen sucht.

Bildquelle: pixabayuser geralt

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.