Firma kaufen | AG- oder GmbH-Mantel

Wir lernen nie aus, so dass wir vor wenigen Tagen einen Artikel im Internet gelesen haben, dass es in der Schweiz möglich ist einen Firmen-Mantel zu kaufen. Was genau dahinter steckt haben wir für diesen Artikel recherchiert. Es geht dabei um den Kauf von inaktiven Firmen, um in erster Linie dem aktuellen Besitzer die Kosten einer Liquidation zu ersparen und Sie als Käufer sparen die Vorbereitungen einer Gründung und in vielen Fällen auch sehr viel Papierkram. Durch den Kauf einer inaktiven AG oder GmbH ist es möglich, dass nach dem Kauf folgende wichtige Elemente geändert werden können, um eine neue Firma auf dieser Basis aufzubauen:

  • Zweck
  • Firmensitz
  • Firmenname

Ein Mindestkapital für eine Firmengründung in der Schweiz in Höhe von 20.000 CHF kann eingespart werden, da die Firma bereits vom ehemaligen Besitzer gegründet wurde. Einer dieser Anbieter in der Schweiz ist zum Beispiel Stefan Liebler von der adauctus GmbH, der auf seiner Webseite den Ankauf und Verkauf von schuldenfreien und in keinen Verbindlichkeiten stehende Firmen anbietet. Wir fanden dieses Thema sehr spannend und haben es für Sie mal zusammengefasst.

Sofortige Handlungen mit neuer AG oder GmbH

Für viele Firmengründer kann es nachvollziehbare Gründe geben, um als Gesellschafter oder Aktionär nicht in der Öffentlichkeit zu erscheinen. Anonymität ist vielen Unternehmern wichtig, um nicht mit jedem Projekt sofort in die Schlagzeilen zu kommen. Gleichzeitig schafft eine GmbH oder eine AG direkt einen anderen Anblick bei der Bonität gegenüber von Geschäftspartnern, wobei natürlich ein gewisses Kapital für erfolgreiche Arbeit in einer Branche notwendig ist, um überhaupt ein Geschäft starten zu können. Eine Firmengründung kostet nicht nur Geld, sondern kann sich durch viele Behördengänge auch zeitlich ziehen. Daher ist dies eine Möglichkeit, um den Traum der eigenen Firma schnell erfüllen zu können. Wir betonen an dieser Stelle erneut, dass wir dies nur für Unternehmen in der Schweiz sagen können und wir keinen Anspruch auf Rechtssicherheit in diesem Blog aussprechen können.

Übernahme von nicht aktiven Firmen

In Deutschland ist eine Übernahme eines Unternehmens deutlich einsehbar, wobei in der Schweiz zum Beispiel die Einträge und der Umfang einer Eintragung in das Handelsregister von Kanton zu Kanton unterschiedlich ist. Dazu nehmen Sie am besten Kontakt mit einem Experten auf. Wenn Sie mit einem ehrlichen Unternehmen den Schnelleinstieg in einen Markt unternehmen wollen und Sie zum Beispiel auf einen aktuellen Trend aufspringen müssen, dann sehen wir schon Vorteile einige Schritte überspringen zu müssen.

Wenn Sie sich als Gründer in der Schweiz für dieses Thema interessieren, dann folgen Sie unserem Link. Uns würde Ihre Meinung zu dem Thema brennend interessieren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.