Münzen sind eine effektive Wertanlage

Münzen als Wertanlage
Gastbeitrag

Münzen faszinieren  die Menschen schon Jahrhunderten. Damals prägten Kaiser und Könige die Münzen für ihr Hoheitsgebiet mit ihrem Konterfei, um ihre Herrschaft zu untermalen. Noch heute sind auch in Deutschland viele Münzsammler unterwegs, um in damals von Römern besetzten Gebieten alte Münzen zu finden. Diese Faszination sorgt dafür, dass die Sammelleidenschaft von Münzen bis heute ungebrochen ist. Aus dieser hohen Nachfrage hat es sich ergeben, dass Münzen in ihrem Wert häufig steigen. Münzen aus Edelmetallen, wie Gold und Silber, steigen nicht nur parallel mit dem jeweiligen Kursverlauf, denn der Wert wird auch durch die Prägung bestimmt. Das berühmteste Phänomen der Neuzeit war die Einführung des Euros, denn die Euromünzen aus dem Jahr 1999 sind bis heute im Wert gestiegen. Die unterschiedlichen Prägungen aus den einzelnen Mitgliedsstaaten haben dem Sammeln von Münzen zu einem Comeback verholfen.

Wertanlagen sind sehr gefragt

Der Wegbruch der lohnenswerten Zinsen bei Banken hat dazu geführt, dass die Investition in Edelmetalle häufiger angefragt wird. Lange Schlangen bildeten sich vor Geschäften, die Gold verkauften, als die Coronakrise ihren Anfang fand. Edelmetallhändler, so berichtete hier der Tagesspiegel, bekamen plötzlich weitaus mehr Besuch von Interessenten als vor der Krise. Menschen sind gerade in Krisenzeiten immer auf der Suche nach sicheren Wertanlagen. Edelmetalle haben den berechtigten Ruf, dass deren Wertentwicklung konstant ist, weil die Nachfrage für die Produktion moderner Technologien immer weiter anwächst. Der Kampf um diese Rohstoffe befindet sich nicht in der letzten Runde.

Sonderprägungen erfreuen das Sammler-Herz

Die offiziellen Sammlermünzen und Gedenkmünzen von der Deutschen Bundesbank sind heiß begehrt. Im Jahr 2020 wurden Sondermünzen zum 100. jährigen Geburtstag von Sophie Scholl oder 2018 zum 100. Geburtstag von Helmut Schmidt auf den Markt gebracht. Mit den Jahren übersteigt der Wert der Münzen den eigentlichen Geldwert. Bei dem Kauf einer Sondermünze bekommen Sie als Münzsammler irgendwann nicht nur den eigentlichen Betrag bei einem Weiterverkauf, sondern orientieren sich dabei an den Sammlerwert. Das Sammeln der Münzen findet dank der ansehnlichen Prägungen, die auch häufig mit einem passenden Barren angeboten werden, der als Rahmen fungiert, nicht mehr nur in den Tresoren und Schließfächern der Banken statt. Die Sammler erfreuen sich an dem Anblick ihrer Sammlung und zeigen diese stolz anderen Sammlern.

Münzen festigen Erinnerungen

Bei dem Handel mit Gold ist es ebenfalls der Anlass oder die darauf abgebildete Person, die Menschen von einem Kauf oder einer Investition überzeugt. Prominente Testimonials werben auf Plakaten für den Kauf von Gedenkmünzen, wie zum Beispiel der ehemalige Fußball-Manager und aktueller TV-Experte Rainer Calmund für die Gedenkmünze anlässlich der Fußball-Europameisterschaft. Besonderen Anlässes und Personen werden Sammlermünzen gewidmet, die eine sinnvolle Wertanlage mit einer spannenden Sammlung kombinieren.

Wenn Sie Fragen haben, eine Münze erwerben und damit ihre Sammlung ausbauen wollen, dann kommen Sie gerne auf uns zu. Wir beraten Sie gerne oder Sie schauen sich bei uns im Online-Shop um, welche Sammlermünze oder Gedenkmünze etwas in Ihnen auslöst.

Über den Autor
Die Primus GmbH hat sich in Ihrer knapp 30-jährigen Unternehmensgeschichte als leistungsstarker Versandhändler im Bereich Münzen und Briefmarken etabliert. Das umfassende Sortiment an Münzen und Briefmarken erstreckt sich von historischen bis hin zu aktuellen Exemplaren aus aller Welt und wird durch Edelmetalle und passendes Sammlerzubehör ergänzt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*